Die Urwildpferde im Wald bei Nürnberg

Urwildpferde in Deutschland?

Ja und Nein. Da muss ich wohl die ersten enttäuschen. Hier in der Nähe von Nürnberg leben zwar tatsächlich Urwildpferde, genauer Przewalski Pferde, aber die sind wohl nicht mehr so wild wie der Name es verspricht. Hier in Erlangen, im etwa 930 ha großen Sebalder Reichswaldes leben diese Urwildpferde. Das Wildpferdegehege ist allerdings viel kleiner als der eigentliche Reichswald. Andernfalls hätte man wohl keine Chance, die Tiere überhaupt zu Gesicht zu bekommen. Die Urwildpferde (Przewalski-Pferde) in Erlangen

Auch wenn es auf dem Bild so aussieht, als wären die Pferde direkt neben uns, so täuscht das. Dieses Foto haben wir der 30-fachen Vergrößerung der Kamera zu verdanken und einer ruhigen Hand.

Zusammen mit den Pferden leben auch Pfauenziegen auf dem Gelände und etwa 1800 Tier- und Pflanzenarten. Wer zu Besuch kommt, sollte also den Fotoapparat mitnehmen, denn es wird sich immer ein Motiv finden lassen!

Die Urwildpferde (Przewalski-Pferde) in Erlangen

Dieses Foto ist leider nicht ganz so scharf wie gehofft, wir wollten es euch trotzdem nicht vorenthalten. An diesem Tag war es uns nicht möglich die Ziegen in der Nähe eines Weges zu fotografieren, weswegen ich an die Grenzen der Kamera gehen musste, um doch noch ein Foto von den Ziegen zu schießen.

Die Urwildpferde (Przewalski-Pferde) in Erlangen

Geheimtipp Trampelwege!

Um das gesamte Wildpferdegehege führt ein Weg, der allerdings nur bedingt für Kinderwägen geeignet ist. Wer nicht mit dem Fahrrad unterwegs ist, kann am östlichen Teil der Strecke in den Genuss eines kleinen aber feinen Trampelweges kommen, der jedoch für Fahrräder gesperrt ist.

Die Urwildpferde (Przewalski-Pferde) in Erlangen

Geheim Tipp: Dieser Weg führt direkt um das Gehege und erhöht die Chance, gerade im südöstlichen Teil des Geheges, die Urwildpferde zu entdecken, denn sie halten sich meistens dort auf, wo sie am wenigsten gestört werden.

Eine solche Route sind wir für euch gelaufen und haben sie mithilfe unserem Garmin Navi aufgezeichnet. Der Ausgangspunkt befindet sich links an der Straße. Dort ist auch ein großer Parkplatz und es befinden sich Informationstafel über die Urwildpferde, das Gelände und über die ganze Tier- und Pflanzenwelt im Tennenloher Forst.

 

Die drei äußeren Fähnchen zeigen Geocaches von uns an. Wer an dieser Stelle noch nicht weiß was „Caches“ sind, sollte diesen Beitrag lesen. Das Fähnchen in der Mitte zeigt einen Aussichtspunkt; dieser ist einige Meter höher gelegen als der Rest des Geländes weshalb man hier einen einzigartigen Ausblick über das Wildpferdegehege hat! Die rote Linie zeigt unsere Route an, die wir an diesem Tag gelaufen sind. Ihr seid gerne eingeladen diese nachzulaufen oder ihr erkundet das Gelände auf eigene Faust.

Die Urwildpferde (Przewalski-Pferde) in Erlangen

Wie in den meisten unserer Beiträge gibt es natürlich auch hier eine Bildergalerie.

Wenn es euch gefallen hat, dann hinterlasst ein Kommentar, liked unsere Facebookseite oder teilt unsere Beiträge auf Facebook. Danke!

 

Kathi & Michi

 

Ein Gedanke zu „Die Urwildpferde im Wald bei Nürnberg

  • 12. September 2017 um 21:50
    Permalink

    Urwildpferde?
    Ich will am liebsten sofort losfahren und die auch anschauen gehen!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest